10.05.01 17:45 Uhr
 28
 

Steigender Autoabsatz im April - Gewinner Ford, Verlierer Seat

Die Autoabsatzzahlen im April sind im Vergleich zum April des letzten Jahres um 5% gestiegen. Insgesamt gab es im letzten Monat 29.000 Neuzulassungen (Quelle: Verband der Automobilindustrie (VDA).

Dieses scheint eine Trendwende, im Vergleich der Zahlen zum I. Quartal 2001 zu sein. Als Ursache wird ein 'gutes Abschneiden der deutschen Hersteller' genannt. Die deutschen Automobilhersteller konnten ihren Absatz im Vergleich zum Vorjahr erhöhen.

Der Anteil deutscher Fabrikate lag im April bei 72,1% bei den Neuzulassungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gewinn, Ford, Gewinner, Seat
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Absprachen der Autoindustrie sind EU offenbar seit Jahren bekannt
Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pressesprecherin liest bei Briefing Kinderschreiben vor: "Ich liebe Trump"
USA: Sitze von Karussell brechen ab - Ein Jugendlicher kommt ums Leben
Kanzlerin sagt Italien Unterstützung zu: Flüchtlingskontingent wird erhöht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?