10.05.01 16:53 Uhr
 5
 

GCI Management: IPO für Anfang Juni vorgesehen

Die GCI Management AG, ein Beratungs- und Venture-Capital-Unternehmen, plant ihren Börsengang für Ende Mai bzw. Anfang Juni. GCI zufolge strebt man dabei das Listing am Geregelten Markt sowohl in München als auch in Frankfurt an.

Bei dem IPO sind die Gebhard & Schuster Wertpapierhandelsbank sowie die Direkt Anlage Bank AG im Konsortium vertreten. Sämtliche Aktien für den Börsengang stammen aus einer Kapitalerhöhung, so GCI.

Nach dem Börsengang werden sich voraussichtlich rund 30 Prozent der Aktien im Streubesitz befinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anfang, Management, IPO
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?