10.05.01 16:28 Uhr
 698
 

Tennisstar prügelt sich mit Polizisten

Der chilenische Tennisspieler Marcelo Rios fiel nach seinem Ausscheiden im ATP-Turnier in Rom böse aus der Rolle.

Rios war Nachts ziemlich betrunken in ein Taxi gestiegen und begann plötzlich auf den Fahrer einzuschlagen. Am Petersplatz holte sich der Taxifahrer Hilfe in Form von zwei Polizisten.

Diese konnten jedoch den prügelnden Rios nicht stoppen und wurden ebenso mit Schlägen traktiert. Erst als Verstärkung eintraf konnte der bekannte Tennisspieler überwältigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizist, Tennis
Quelle: www.echo-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Köln baut Todes-Vertragsklausel bei China-Deal für Anthony Modeste ein
Synchronschwimmer Niklas Stoepel: "Fußballer sind die größeren Weicheier"
Fußball: Chinesischen Klubs droht Lizenzentzug - Gehälter nicht bezahlt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Godzilla 2": Erstes Bild von Monster "Mothra"
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
FC Bayern München: Serie mit Jerome Boateng und Boatengs Nachbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?