10.05.01 15:12 Uhr
 102
 

Handy ersetzt nun auch CB-Funkgeräte

Das österreichische A1-GSM-Netz bietet diesen Dienst mit den Ericsson-Geräten 'R250s Pro'.

Full-Duplex-Betrieb werde bis zu acht Gruppenmitgliedern geboten, d.h. sie können alle gleichzeitig sprechen.

Dieser Zusatzdienst zu GSM kostet z.B. für die ganze Gruppe ca. 20 Euro monatlich und ca. 0,6 Euro pro Minute&/Gespräch zur Gruppe. Zusätzlich werden einmalig 291 Euro fällig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Funkgerät
Quelle: www.cwonline.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?