10.05.01 15:08 Uhr
 106
 

PC Hersteller Compaq wurde gehackt - Inhalt der Homepage manipuliert

Die japanische Site des PC Spezialsten 'Compaq' ist Opfer einer Hackerattacke geworden. Die Homepage der Firma wurde geknackt und die Inhalte ausgetauscht gegen eine Bedienungsanleitung der Software 'Eggdrop'.

Nachdem Compaq den Angriff bemerkt hatte, wurde die Homepage wieder in den Normalzustand versetzt. Weiterhin unklar ist, ob die Hacker es auf pikante Daten abgesehen haben und ob welche von ihnen entwendet wurden.

Das FBI hat eine Studie aufgestellt, die zeigt, das sich die Angriffe gegen Firmenseiten verdoppelt haben. 90% der zur Studie befragten Firmen gaben an, Sicherheitslücken zu haben. Ganze 70% haben finanzielle Verluste durch solche Angriffe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: PC, Hersteller, Homepage, Inhalt
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Dülmen: Mann sticht mit Messer auf Mutter und Schwester ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?