10.05.01 14:40 Uhr
 18
 

Kampfabsage von Rocky

Graciano Rocchigiani hat den geplanten Kampf gegen den Deutschen Thomas Ulrich abgesagt.


Er ließ ihn platzen, weil er Gewichtsprobleme hat. Im Moment hat er 89kg und muss innerhalb von sechs Wochen auf 79kg runter. Dieses scheint ihm unmöglich.

Außerdem sucht er noch einen Trainer, denn aus den Gesprächen mit Manfred Wolke ist bis jetzt noch nichts geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MediTrust
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kampf, Rocky
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"
Fußball: Trainer Louis van Gaal verkündet Karriereende
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea giftet gegen Barack Obama: "Soll sich aufs Einpacken konzentrieren"
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Bundesverfassungsgericht entscheidet: Rechtsextreme NPD ist nicht verboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?