10.05.01 13:43 Uhr
 53
 

6 Jahre Haft für Heroinschmuggel: War sie unschuldig?

6 Jahre und 3 Monate Haft, zusätzlich eine Geldstrafe von 200 DM. So lautete das Urteil für eine 18-jährige Berlinerin heute in Izmir.

Die Frau führte im Reisegepäck 6 Kilogramm Heroin mit sich, beteuert aber bis heute ihre Unschuld.

Mit dem Strafmaß blieb das Gericht am unteren Ende der von der Staatsanwaltschaft geforderten 6 bis 15 Jahre. Der Verteidiger hatte einen Freispruch angestrebt. Zur Stunde ist unklar, ob und von wem das Urteil angefochten wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Heroin
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?