10.05.01 13:12 Uhr
 22
 

Die Post: Gelb und bald nicht mehr allein?

So wird es sein, wenn es nach dem Willen des DIHT geht.

Dessen Vertreter forderten heute die Länder auf, sich am Freitag für die Aufhebung des Postmonopols für die Briefbeföderung schon ab 2003 zu entscheiden und nicht dem Willen der Bundesregierung für eine Aufhebung erst ab 2007 zuzustimmen.

Der DIHT befürchtet, die Aufschiebung würde sich nachteilig auf die Existenz neuer Postanbieter auswirken, was auch dem 'Bündnis für Arbeit' abträglich wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Post
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft
Wegen Terrorpropaganda: Türkei blockiert Wikipedia
Sondergipfel in Brüssel: EU billigt Leitlinien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?