10.05.01 13:10 Uhr
 10
 

BMW: Gewinn vor Steuern verdreifacht

Die BMW AG gab heute bekannt, dass sich der Gewinn vor Steuern im 1.Quartal mehr als verdreifacht hat. Grund dafür war der Verkauf der unrentablen Tochter Rover.

Demnach stieg der Vor-Steuer-Gewinn auf 853 Mio. Euro im 1.Quartal verglichen mit 197 Mio. Euro im Vorjahresquartal.

Bei den Zuwächsen muss somit berücksichtigt werden, dass durch die im Frühjahr 2000 verkaufte britische Tochter Rover im Vorjahresquartal noch Verluste in Höhe von 363 Mio. Euro angefallen waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, BMW, Steuer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?