10.05.01 12:49 Uhr
 5.815
 

Motorradfahrer überlisten Radarfalle - Polizei tappt im Dunkeln

Einige Motorradfahrer im niederländischen Den Hout plagen zur Zeit die lokale Polizei. Sie rasen nachts wiederholt an den Blitzgeräten vorbei, um den Film der Kameras aufzubrauchen.

Durch die Dunkelheit ist es für die Polizei schwer, die Fahrer zu erkennen oder die Nummernschilder zu lesen. Sollte es dennoch gelingen, die Schuldigen zu fassen, so koennen sie wegen Raserei und Behinderung der Justiz angeklagt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: descartes
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Polizei, Motor, Motorrad, Motorradfahrer, Radar, Radarfalle
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen
Studie: Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren bringt 620.000 Jobs in Gefahr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?