10.05.01 12:24 Uhr
 504
 

Satellitenkontakt verloren: Rußlands Militär kurzfristig taub und blind

Nach einem durch einen Kurzschluß verursachten Brand in einer Kontrollstation hat das russische Militär offenbar jeglichen Kontakt zu vier Spionagesatelliten verloren und ist somit kurzfristig nahezu taub und blind.

Zur Zeit wird an der Überbrückung der Verbindung über andere Relaisstationen gearbeitet, so das russische Verteidigungsministerium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Militär, Satellit, blind
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform
Gesetzesänderung: Fahrverbote drohen nun bei allen möglichen Straftaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bei Reizgas-Angriff in Jobcenter wurden elf Menschen verletzt
Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?