10.05.01 11:59 Uhr
 61
 

Müllpresse überlebt - Mann mit riesem Glück

In Kanada suchte sich ein Mann (36) ausgerechnet einen Abfallcontainer als Schlafstätte aus. Morgens leerte dann ein Müllwagen den Container und presste ihn mit dem Abfall zusammen.

Erst auf der Müllkippe wurde der stöhnende Mann von den Müllmännern entdeckt.

Resultat: Brüche an Hüfte, Kiefer und an den Armen. Ein Sprecher ist erstaunt, dass der Mann überlebte, da der Abfall üblicherweise auf das Fünftel seines Gesamtvolumens gepresst wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Glück
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?