10.05.01 11:38 Uhr
 116
 

10.000 Autos mit Erdgasantrieb in Deutschland - und es werden mehr

Zwar ist Deutschland mit 10.000 zugelassenen Fahrzeugen mit Erdgasantrieb nicht führend in Europa, denn Italien kann 36.000 aufweisen, doch die Zulassungszahlen steigen.

Hauptursache für die langsame Verbreitung dieser Antriebsart ist, dass es kein flächendeckendes Tankstellennetz für Erdgas gibt. Es sind gerade mal 170 Stellen. Italien hat doppelt so viele Erdgastankstellen.

Jedoch kann der Erdgasantrieb in beiden Ländern nur durch staatliche Förderung überhaupt mit attraktiven Kosten für den Autofahrer genutzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Erdgas
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden