10.05.01 11:24 Uhr
 3
 

Paragon steigert Umsatz in Q1 um 58%

Der Sensorhersteller Paragon AG steigerte den Umsatz im ersten Quartal 2001 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 58 Prozent auf 6,7 Mio. Euro (Vj.: 4,2 Mio. Euro).

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich in der Berichtsperiode auf 265.000 Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (203.000 Euro) kommt dies einer Steigerung um 30,5 Prozent gleich. Das Ergebnis vor Steuern nahm auf 203.000 Euro (Vj.: 135.000 Euro) zu. Nach Steuern erzielte Paragon einen Überschuss von 361.000 Euro(Vj. 60.000 Euro).

Das Unternehmen geht auch in den Folgequartalen von einer anhaltend hohen Nachfrage insbesondere nach Luftgüte- und nach Positionssensoren aus und hält daher an den Zielen für das Geschäftsjahr 2001 fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?