10.05.01 11:10 Uhr
 185
 

Engl. Posträuber in Selbstmordgefahr

Ronnie Briggs (75), der englische Posträuber, der nach 35 Jahren im Exil in seine Heimat zurück kehrte um sich zu stellen, steht unter Selbstmordgefahr und wird daher in seiner Zelle ständig beobachtet.

Briggs sei schluchzend zusammengebrochen, als er gesagt bekam, er müsse noch mindestens 14 Jahre im Gefängnis absitzen um seine Reststrafe von eigentlich 28 Jahren zu verbüßen.


WebReporter: carlos-brutalos
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Selbstmord
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?