10.05.01 09:46 Uhr
 0
 

PM: curasan weitet Produktpalette aus

Die curasan AG setzt ihre Produktoffensive fort: Mit der Markteinführung des Generikums Naloxon baut das Unternehmen seine Produktpalette im Bereich AINS (Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie) weiter aus. Naloxon ist ein Opiat-Gegenmittel (Antagonist), das insbesondere nach Beendigung einer Narkose zum Einsatz kommt, um die atemunterdrückende Wirkung von Betäubungsmitteln (Opioiden) wieder aufzuheben. Denn Betäubungsmittel sorgen nicht nur für eine Schmerzunterdrückung, sondern beeinflussen als Nebenwirkung auch die Atmung. Daher werden nach Beendigung der Operation bei Bedarf Opiat-Antagonisten wie Naloxon eingesetzt, damit der Patient wieder normal atmen kann.

Der Produktbereich Pharmaceuticals, derzeit neben den stärker wachsenden Biomaterials / Biologicals noch Umsatzschwergewicht, verzeichnet im Vergleich zum Pharmamarkt seit Jahren ein überdurchschnittliches Wachstum. Das Segment AINS erreichte im Geschäftsjahr 2000 einen Zuwachs von 23,6 %. Die curasan AG konzentriert sich auf generische Produkte wie Antibiotika für das Infektionsmanagement und Substanzen für den Bereich AINS. Bereits im April 2001 hatte curasan Midazolam eingeführt, ein kurzwirksames Hypnotikum mit zuverlässiger Steuerbarkeit.Durch gezielte Sortimentspolitik entwickelt sich das Unternehmen aus Kleinostheim zu einem Spezialisten für qualitativ hochwertige generische AINS-Produkte. Aus der gut gefüllten Produktpipeline werden in den nächsten Monaten weitere Präparate für den AINS-Markt folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?