10.05.01 09:15 Uhr
 0
 

Dino: Maßnahmen zur Restrukturierung greifen

Auf der Hauptversammlung der Dino Entertainment AG präsentiert der Vorstandsvorsitzende Christian Neuber die Ergebnisse des ersten Quartals 2001.

Demnach liegt das integrierte Medienunternehmen in Umsatz und Ertrag auf Plankurs. Alle in 2000 angekündigten Maßnahmen zur Restrukturierung des Unternehmens, wie z.B. die konsequente Bereinigung um defizitäre Produktlinien, wurden realisiert und zeigen ihr Wirkung.

Trotz des verkleinerten Produktportfolios liegen die Umsatzerlöse im ersten Quartal mit 16,1 Mio. DM um 2,8 Prozent über dem Vorjahr (15,7 Mio. DM). Das EBIT entspricht mit -2,1 Mio. DM (Vj: -2,9 Mio. DM) den Planungen und ist ein Signal für die positive Trendwende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dino
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilsdruff: Bei 13.900 Einwohner nur 10 Asylbewerber - Dennoch 36 Prozent für AfD
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?