10.05.01 08:56 Uhr
 1
 

Secunet: Umsatzplus von 145% in Q1

Die Secunet AG konnte den Umsatz im ersten Quartal gegenüber dem ersten Quartal 2000 um 145 Prozent auf 6,5 Mio. Euro steigern(Q1/2000: 2,6 Mio. Euro). Dabei wurde ein EBIT von -1,6 Mio. Euro erzielt, welches auf Vorjahresniveau liegt.

Unter Berücksichtigung der Zinseinnahmen von 0,1 Mio. Euro und der latenten Steuern von 0,5 Mio. Euro ergibt sich ein Nettoergebnis von -1,0 Mio. Euro (Q1/2000: -0,8 Mio. Euro). Somit ergibt sich ein Verlust pro Aktie von -0,15 Euro (Q1/2000: -0,12 Euro).

Am Ende des Quartals verfügte das Unternehmen bei einer Bilanzsumme von 26,1 Mio. Euro über eine Eigenkapitalquote von 78 Prozent. Die liquiden Mittel beliefen sich auf 9,7 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?