10.05.01 08:06 Uhr
 4
 

GM führt Übernahmegespräche mit Daewoo Motor

Die gestrigen Kursverluste von General Motors (GM) wurden im Börsenschlussbericht der US-Börsen damit begründet, dass GM gemeinsam mit Fiat, über eine Mehrheitsbeteiligung mit Daewoo Motor verhandelt.

Gegenstand der Gespräche ist eine sofortige Zahlung von 2 Mrd. Dollar als Kapital-Aufbauzuwendung. Die Börse hat dieses Vorhaben eher negativ aufgenommen.

Wie wir gestern berichteten, hat Daewoo Motor seit 1998 erstmals wieder, wenn auch nur auf Monatsbasis, schwarze Zahlen geschrieben.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Übernahme, GM
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein
Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen
Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim
Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?