10.05.01 07:26 Uhr
 159
 

Erneutes Unglück in einem Fußballstadion - 100 Menschen tot

In der ghanalesischen Stadt Accra sind bei Ausschreitungen in einem Fußballstadion mindestens 100 Menschen ums Leben gekommen.

Kurz vor Spielschluß eskalierte die Gewalt, nachdem Anhänger der zurückliegenden Mannschaft Flaschen und Sitze aufs Spielfeld geworfen hatten. Die Polizei schoß Tränengasmunition in die aufgebrachte Menge, die daraufhin in Panik die Flucht ergriff.

Dabei wurden mindestens 100 Menschen zu Tode getrampelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Tod, Mensch, 100, Unglück, Fußballstadion
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?