10.05.01 00:11 Uhr
 52
 

VIA Quake 3 Map für DDR Speicher Benchmarks

Via hat laut Pressemitteilung eine eigene Quake 3 Map entwickeln lassen, welche sie als Referenz Map für DDR SDRAM Benchmarks etablieren möchten. Man möchte damit die Leistungsfähigkeit der DDR Chipsätze aus eigener Produktion belegen, wie es heißt.

Via bietet sowohl für AMD Athlon Prozessoren mit dem KT266 Chipsatz, als auch mit dem Apollo-Pro-266 für Pentium III Plattformen einen Chipsatz an, welcher DDR SDRAM unterstützt. Ein eigener Chipsatz für P 4 mit gleicher Unterstützung ist in Arbeit.

Die Map ist von dem Australier Josh Holmes entwickelt worden und kann unter http://www.viatech.com/... heruntergeladen werden. Via setzt damit weiterhin auf DDR SDRAM und versucht die Speicher endgültig als Standard durchzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BAH
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DDR, Speicher, Benchmark, Map
Quelle: www.hartware.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?