09.05.01 22:53 Uhr
 3
 

Internet Capital Group meldet Zahlen

Die Internet-Holding Internet Capital Group meldete nach US-Börsenschluss Zahlen für das abgelaufene erste Quartal. Der Umsatz aller Partnerunternehmen steigerte sich in diesem Zeitraum um 231 Prozent auf 61 Mio. Dollar. Der pro forma Verlust lag bei 185 Mio. Dollar oder 0,66 Dollar je Aktie. Dies beinhaltet allerdings keine Sonderbelastungen, beispielsweise aus der Neubewertung von Beteiligungen. Der Großteil davon hatte mit Übernahmen zu tun, welche ICGE in Zeiten eines Aktienkurses von über 80 Dollar getätigt hatte.

Auf Basis der weltweit anerkannten GAAP-Bilanzierungsrichtlinien lag der Verlust bei 1,7 Mrd. Dollar oder 6,06 Dollar je Aktie verglichen mit einem Gewinn von 352 Mio. Dollar oder 1,30 Dollar je Aktie im Vorjahr.

Am Ende des abgelaufenen Quartals betrug der Bestand an liquiden Mitteln noch 264 Mio. Dollar. Bis Ende des Jahres will ICGE bei dieser Position über 200 Mio. Dollar bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?