09.05.01 22:04 Uhr
 2
 

Aixtron: gute Quartalszahlen, Prognosen bestätigt

Der am neuen Markt notierte Spezialist für Verbindungshalbleiter-Anlagen hat heute nach Börsenschluss besser als von Analysten erwartete Zahlen gemeldet.

Das in Aachen ansässige Unternehmen hat im abgelaufenen Quartal einen Gewinnanstieg von 235 Prozent auf 8,7 Mio. Euro sowie einen Umsatzanstieg von 161 Prozent auf 59,8 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahresquartal verzeichnen können. Das Ergebnis vor Steuern lag bei 14,3 Mio. Euro.

Die meisten Analysten hatten mit einem wesentlich geringeren Wachstum gerechnet. So haben die Analysten von ABN Amro die Aktie in den vergangenen Tagen auf Hold eingestuft. Sie waren von einem Umsatz von 56,1 Mio. Euro bei einem Gewinn vor Steuern von 13,1 Mio. Euro. Auch die Prognose bei den neuen Aufträgen von ca. 50 Mio. Euro konnte Aixtron mit den gemeldeten 52,3 Mio. Euro erreichen. Damit betrugen die gesamten Auftragsbestände am Ende des abgelaufenen Quartals 156,5 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de