09.05.01 22:11 Uhr
 1.343
 

Microsoft macht's wirklich: Windows XP nur zu "mieten"

Zuerst die gute Nachricht: Es wird vorerst nur ein Probelauf in Australien und Neuseeland gestartet. Dort wird Windows XP nicht käuflich zu erwerben sein, sondern nur über einjährige Nutzungsverträge.

Microsoft möchte dort erst testen, wie die Märkte auf die neue Struktur reagieren. Nach einem Jahr schaltet sich die Software dann ab. Alles andere, also Dokumente und andere Dateien bleibe jedoch erhalten.

Office XP, das neue Office für Windows Xp, wird ab Ende Mai auch als Leasing erhältlich sein. Die Aktionäre wird's freuen, die Nutzer wohl eher weniger. Denn nach erfolgreichen Tests wird die Leasing-Methode wohl weltweit eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Loonax
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, XP, Windows XP
Quelle: www.wallstreet-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?