09.05.01 21:51 Uhr
 44
 

18-Jähriger gnadenlos ermordet, und das nur für ein Auto

In München wurde ein 18-jähriger Junge mit durchschnittener Kehle aufgefunden, der Täter flüchtete mit dem Auto des Opfers. Die Tat wurde vermutlich von einem sogenannten 'Car Napper' begangen.

'Car Napping' ist eine besonders brutale Art des Autodiebstahls, da es durch moderne Einrichtungen wie die Wegfahrsperre schwer ist, einen Wagen auf herkömmliche Weise zu stehlen.

Der Junge hatte den silbergrauen BMW von seinen Eltern zum 18. Geburtstag bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain Crash
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto
Quelle: www.newsclub.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?