09.05.01 21:31 Uhr
 2
 

Motorolas iSketch bald Palm Standardsoftware?

Motorola ist der Anbieter des Hauptprozessors für die PDAs von Palm und Handspring. Das Unternehmen ist aber auch in anderen Bereichen tätig und hat mit iSketch eine Software zum Aufzeichnen und Versenden von handschriftlichen Notizen entwickelt. Diese Software ermöglicht das Notieren einer kleinen Notiz, welche das PDA dann komprimiert speichert und beispielsweise per E-Mail weitersenden kann.

Intel plant mit Ink Messaging eine Software, die handschriftliche Notizen via Instant Messaging zu versenden erlaubt. Diese Software soll zuerst in Asien, wo die Schrift zu digitalisieren große Probleme bereitet, angewendet werden.

Motorolas Software läuft bisher nur unter dem Palm Betriebssystem. Derzeit laufen Verhandlungen, dass iSketch bei jedem neuen Palm schon vorinstalliert wird. Darüberhinaus laufen Verhandlungen mit anderen PDA-Herstellern und Handyunternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Stand, Motorola, Standard, Palm, Sketch
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?