09.05.01 20:14 Uhr
 16
 

Internetsteuer aktuell: Bush spricht sich dagegen aus

Der U.S. Präsident George W. Bush sprach sich am heutigen Tage gegen die grundsätzliche Besteuerung des Internets aus. In den USA wurden in der Vergangenheit immer wieder Rufe nach eine Internet-Zugangs-Steuer laut.

'Wir müssen Internet-Steuern verbannen', so der Präsident. 'Wir müssen verstehen, wie mächtig das Internet sein kann und wie sehr es der Wirtschaft helfe', sprach er weiter.

Im Gegenzug möchte er sogar Steuern senken, geschweige denn neue einführen. 1.6 Milliarden Dollar an Steuersenkungen wurden gefordert, letztlich einigte man sich auf 1.35 Milliarden Dollar in den nächsten 11 Jahren.

Und auf keine Internet-Steuer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Loonax
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, George W. Bush
Quelle: english.hk.dailynews.yahoo.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?