09.05.01 20:05 Uhr
 5
 

Siemens will 400 Mio. Handys verkaufen

Die Siemens AG gab heute bekannt, dass das Unternehmen damit rechnet, dieses Jahr etwa 400 Mio. Mobilfunkgeräte zu verkaufen.

Die Zahl bewegt sich am unteren Rand der Erwartungen, wie sie letzten Monat angestellt worden waren. Zu diesem Zeitpunkt ging die Firmenleitung noch vom Verkauf von 400 Mio. bis 450 Mio. Geräten aus.

Des weiteren meldete Siemens, man wolle an den Zielen, was den Gewinn im Telekommunikations-Sektor anbetrifft, festhalten. Angaben, auf welche Weise dies realisiert werden solle, wurden nicht genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Siemens
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
Bitburger Bier beendet Sponsoring des Deutschen Fußball-Bundes
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
CSU-Austritt: Erika Steinbach sitzt in Bundestag hinter Fraktion auf Einzelplatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?