09.05.01 20:48 Uhr
 24
 

Pfarrer wurde zwischen Bahnschienen gefesselt

In Amsterdam ist ein katholischer Pfarrer Opfer eines seltsamen Verbrechens geworden. Er ist entführt worden und dann von seinen Entführern zwischen Bahngleise gelegt und gefesselt worden.

Nachdem aber ein Zug über ihn rollte, lösten sich die Fesseln und er konnte flüchten. Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnte der Täter festgenommen werden.


WebReporter: Piaggio
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pfarrer
Quelle: www.fr-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
München: Versuchte Vergewaltigung im Ostbahnhof - Täter festgenommen
Baden-Württemberg: 43 Verletzte bei Schulbusunfall in Eberbach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?