09.05.01 18:59 Uhr
 30
 

Schuldrechtsreform: Das deutsche Zivilrecht vor radikalem Einschnitt

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) begleitet uns in unserem täglichen Leben. Nun steht die älteste deutsche Rechtsmaterie - das BGB besteht in nur marginalen Änderungen seit 1900 - vor einem riesigen Einschnitt:

Die Bundesregierung führt nun die große Schuldrechtsreform in das Gesetzgebungsverfahren ein, das einem wesentlichen Teil des BGB eine vollkommen neue Fassung bescheren wird und für den Verbraucher erhebliche Änderungen zur Folge hat.

Denn dieser regelt nahezu unseren gesamten privatwirtschaftlichen Rechtsverkehr. Der Gesetzentwurf sorgt nun für eine Anpassung der Materie an die heutigen Lebensverhältnisse, ist aber nicht unumstritten bei Opposition und der Rechtswissenschaft.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Schuld
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?