09.05.01 18:27 Uhr
 341
 

T-Online mit neuem Service für einige Kunden

Der Service, den die Nutzer von Windows durch die T-Online Software 3.0 schon einige Zeit nutzen können, wird nun auch Kunden mit Macintosh angeboten.

Die Software macht es dem Kunden möglich, direkt Web-Banking zu betreiben, mehrere Benutzer zu unterstützen oder sich eben ganz einfach nur einzuwählen.

Außerdem werden die neuesten DSL-Treiber mitgeliefert.

Kunden wird empfohlen, die alte T-Online Software noch nicht zu deinstallieren, weil dann auf einige Features nicht mehr zugegriffen werden können.

Für die 4,5 MB große Software ist ein Rechner mit mindestens 160 MHz nötig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Kunde, Service
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte