09.05.01 15:37 Uhr
 85
 

Programm macht es möglich - Musiker können jetzt gegen Napster vorgehen

Der internationale Verband der Musikindustrie gibt Musikern jetzt die Möglichkeit ihre eigenen Songs bei Napster sperren zu lassen.

Das Programm 'Songbird' durchsucht die Napster-Server nach unerlaubten illegalen Tausch von Liedern, ohne Zustimmung des Interpreten.

Der Musiker kann die zusammengestellten Lieder dann an Napster schicken und die Musiktauschbörse auffordern die Lieder zu sperren.


WebReporter: kay007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, Programm, Musiker
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Idioten des Jahrhunderts": Männer fotografieren sich in Krokodilfalle
Saudi-Arabien will Mega-City mit eigenem Rechtssystem bauen
Breite Mehrheit: Wolfgang Schäuble ist der neue Bundestagspräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?