09.05.01 15:37 Uhr
 85
 

Programm macht es möglich - Musiker können jetzt gegen Napster vorgehen

Der internationale Verband der Musikindustrie gibt Musikern jetzt die Möglichkeit ihre eigenen Songs bei Napster sperren zu lassen.

Das Programm 'Songbird' durchsucht die Napster-Server nach unerlaubten illegalen Tausch von Liedern, ohne Zustimmung des Interpreten.

Der Musiker kann die zusammengestellten Lieder dann an Napster schicken und die Musiktauschbörse auffordern die Lieder zu sperren.


WebReporter: kay007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, Programm, Musiker
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Hype: Jugendliche filmen sich, wie sie Waschkapseln zerbeißen
Rheinland-Pfalz: Kinderpornografie bei KiTa-Mitarbeiter entdeckt
USA: Google bezahlt mehr als alle anderen Unternehmen für Lobbyarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?