09.05.01 15:37 Uhr
 85
 

Programm macht es möglich - Musiker können jetzt gegen Napster vorgehen

Der internationale Verband der Musikindustrie gibt Musikern jetzt die Möglichkeit ihre eigenen Songs bei Napster sperren zu lassen.

Das Programm 'Songbird' durchsucht die Napster-Server nach unerlaubten illegalen Tausch von Liedern, ohne Zustimmung des Interpreten.

Der Musiker kann die zusammengestellten Lieder dann an Napster schicken und die Musiktauschbörse auffordern die Lieder zu sperren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kay007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, Programm, Musiker
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Oscar-Hoffnung "Toni Erdmann" geht leer aus: Iranischer Film gewinnt
Berlin: Lebenslange Haft für zwei Raser
Italien: Deutscher verhaftet, der Frau von Kreuzfahrtschiff geworfen haben soll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?