09.05.01 15:14 Uhr
 1.470
 

10 Jahre später: Schmerzensgeld wegen Nacktbildern

Eine Frau der 'Ceis-Sekte', die bei einer Reportage im Jahre 1990 teils nackt gefilmt wurde, hat jetzt einen Prozess gegen den betreffenden Fernsehsender gewonnen:

'TV3' muss der Frau nun ein Schmerzensgeld zahlen, da 'ihre Intimspähre verletzt wurde'.

Allerdings ist die Höhe der Summe nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schmerz, Schmerzensgeld, Nacktbild
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?