09.05.01 14:34 Uhr
 2.393
 

Orgasmusmaschine patentiert

Der Schmerzmediziner Stuart Meloy in North Carolina behandelte gerade eine Frau mit Rückenschmerzen. Er betäubte sie örtlich und schob Ihr Elektroden in ihr Rückenmark. Normalerweise unterbricht das die Schmerzweiterleitung vom Rücken in das Gehirn.

Der Mediziner erwischte einen falschen Punkt und die Frau stöhnte auf. Die Elektroden signalisiertem dem Gehirn einen Orgasmus. Das System wurde nun patentiert und nimmt noch dieses Jahr an klinischen Tests teil.


WebReporter: yakko
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Orgasmus
Quelle: www.wahreliebe.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?