09.05.01 12:48 Uhr
 4
 

Bankgesellschaft Berlin: Gewinn in Q1

Die Bankgesellschaft Berlin AG konnte im ersten Quartal 2001 einen Gewinn verbuchen, der leicht über dem Vorjahresniveau liegt. Das Ergebnis vor Steuern stieg um 7,3 Prozent oder 8 Mio. Euro auf 117 Mio. Euro.

Der Zinsüberschuss erhöhte sich um 11,4 Prozent auf 449 Mio. Euro, was u.a. mit einer guten Positionierung im Rahmen des strategischen Zinsmanagements (Sonderertrag von 150 Mio. Euro) zusammenhängt. Der Provisionsüberschuss fiel gegenüber dem Vorjahresquartal um 18,9 Prozent auf 99 Mio. Euro.

Das Nettoergebnis aus Finanzgeschäften blieb mit 17 Mio. Euro hinter der Vorjahreszahl von 58 Mio. Euro zurück. Die Verwaltungsaufwendungen stiegen moderat um 2,3 Prozent auf 405 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Kanzlerschaftsprogramm vorgestellt: Ist Martin Schulz ein moderner Robin Hood?
Schauspieler Antonio Banderas hatte einen Herzinfarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?