09.05.01 12:21 Uhr
 613
 

Wesley Snipes - Zollstress wegen Unterhosen

Als Wesley Snipes die Grenze nach Tschechien überqueren wollte, stellten sich ihm plötzlich ungeahnte Probleme in den Weg. Eigentlich wollte er doch nur zum Drehort seines neuen Filmes 'Spawn 2', doch dann kam er kaum über die Grenze.

Grund des Anstosses waren nicht etwa die zwei Uhren die er trug, nein es waren etwa 200 Unterhosen die er im Gepäck hatte. Die Grenzer waren nicht gewillt diese Menge noch als Eigenbedarf gelten zu lassen.

Aus diesem Grund hielten ihn die übereifrigen Grenzschützer für einen Schmuggler. Letztlich konnte er sich aber doch noch mit ihnen einigen. Wie, wird wohl vorerst sein Geheimnis bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lyndemion
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unterhose
Quelle: www.popnewsticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?