09.05.01 12:15 Uhr
 133
 

Volkswagen will Samstags-Arbeit einführen

Ein ganz neues Arbeitszeitmodell will der Volkswagenkonzern einführen.

Das Projekt 'Benchmark Production 5000x5000' sieht längere, aber variable Arbeitszeiten vor, die Streichung von Zuschlägen und drei Schichten, die auch am Samstag weiterlaufen.

Die Mitarbeiter sollen mehr Verantwortung bekommen, ausserdem erhält jeder einen tragbaren PC. Betriebsrat und Gewerkschaft haben bereits grundsätzlich zugestimmt, angeblich laufen bereits viele neue Bewerbungen ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Arbeit, Volkswagen
Quelle: www.faz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?