09.05.01 11:15 Uhr
 17
 

Gewaltfrei aus dem Konflikt

In den USA wurde ein Versuch durchgeführt. Dabei wurde die These von Robert H. DuRant vom Wake Forest University Baptist Medical Center nach eigenen Angaben bestätigt.

Insgesamt nahmen 700 Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren aus sozial schwachen Familien an diesem Projekt teil. Schon 13 Unterrichtseinheiten würden eine Änderung im Verhalten der Schüler mit sich bringen.

Mit einer Vergleichsgruppe zeigten sich deutlich gewaltlosere Ergebnisse zur Lösung von Konflikten. Weiterhin nahm die Bewaffnung der Schüler ab und die gewaltlose Lösung dieser Zwistigkeiten zu.


WebReporter: chiren
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gewalt, Konflikt
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?