09.05.01 17:25 Uhr
 51
 

Formel 1 - Nigel Mansell schnuppert wieder "Renn-Luft"

Nigel Mansell, der 1992er Formel-1-Weltmeister, steigt wieder in einen Boliden. Beim Coys Historic Festival auf dem Rockingham Motor Speedway in Rockingham wird er einige Runden in einem Rennwagen der CART-Serie drehen.

Auch in der Formel 1 fährt der Brite wieder mit. Mansell gibt Gas im Doppelsitzer des Minardi-Teams und fährt Prominente rund um die Strecke.


Mansell holte in seiner Formel 1 Karriere 31 Siege und 30 schnellste Runden.


WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Luft
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?