09.05.01 10:14 Uhr
 7
 

Infomatec: Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Die Infomatec Integrated Information Systems AG und ihre deutschen Töchter haben gestern die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Augsburg sowie die Anordnung der Eigenverwaltung beantragt.

Der Antrag wurde mit Zahlungsunfähigkeit erklärt. Trotz der positiven Entwicklung bezüglich laufender Projekte, Verträge und neuer potentieller Investoren musste man aufgrund fehlender liquider Mittel diese Maßnahme ergreifen.

Parallel teilte die Infomatec IIS AG mit, dass sie einen Kaufvertrag im Umfang von 7 Mio. Dollar abgeschlossen hat, welcher zu seiner Wirksamkeit nur noch der Gegenzeichnung durch den Vorstand bedarf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz, Eröffnung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?