09.05.01 10:11 Uhr
 2.178
 

Per Seil ins All

Die NASA will Reisen ins Weltall für alle möglich machen.
Dazu soll eine Gondel an einem Seil von der Erde in den Weltraum fahren.
Im All soll ein Asteroid als Ankerpunkt für das Seil dienen, auf der Erde wird das Seil nahe des Äquators befestigt.

Dieses Langzeitprojekt wird erstmal auf die Machbarkeit überprüft. Die NASA hofft das sie es zum Ende dieses Jahrhunderts umsetzen können. Das größte Problem dabei ist, dass das Seil nicht nur die Gondel, sondern auch sich selbst tragen muss.

Das Seil müsste für dieses Vorhaben 47.000 km lang und 30 mal reißfester als Stahl sein. Die Kosten für ein Transport würden sich auf 1,50 $ pro Kilo von derzeit 22.000 $ verringern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: All, Seil
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?