09.05.01 09:28 Uhr
 1
 

Schering-Plough beantragt Zulassung in Japan

Die Schering-Plough Corporation gab bekannt, dass ihre japanische Tochtergesellschaft Schering-Plough K.K. eine New Drug Application (J-NDA)beim Ministry of Health, Labor and Welfare (MHLW) beantragt hat.

Das Unternehmen will in Japan die Marktzulassung von REBETOL(R) (Ribavirin) Pillen in Verbindung mit einer Interferon Alfa-2b (Rekombinant) Injektion (INTRON(R) A). Mit dieser Kombination soll chronische Hepatitis C behandelt werden.

Die Aktien verloren in New York 1,06 Prozent und schlossen bei 38,11 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?