09.05.01 09:26 Uhr
 258
 

Marktreife von elektronischen Papier steht bevor

Das elektronische Papier hat seine Marktreife fast erreicht. Erste Testeinsätze sollen noch in diesem Jahr stattfinden. Die Forscher von der Firma Xerox sind zuversichtlich, dass sie das Produkt so schnell wie möglich auf den Markt anbieten können.

Das Papier besteht aus einer dünnen Plastikfolie, welche weniger als 1 Millimeter dünn ist und somit sehr flexibel in der Anwendung ist. Es läßt sich wie normales Papier zusammen Rollen. Die aktuelle Grösse ist 12*12 cm.

Anwendungsgebiete könnten z.b. digitale Werbeflächen oder digitale Preisschilder in Supermärkten sein. Geplant ist auch, solche Displays als wiederbeschreibbare Tageszeitung einzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jurin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Markt, Papier
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?