09.05.01 09:12 Uhr
 601
 

Wurm manipuliert Sun Solaris und Microsoft IIS

Wie jetzt vom CERT Coordination Center bekannt gegeben wurde, greift ein neuer Internet-Wurm Microsoft IIS und Solaris-Systeme an. Hat sich der Wurm erst einmal eingenistet, spioniert er weitere Rechner im Netz aus.

Der Wurm erlangt durch einen alten Buffer-Overload Bug Root-Rechte auf der Maschine. Wurden die Server nicht gepatcht, schreibt der Wurm die Startseite (index.html) um.

Nach der Attacke sind auf dem Server die Zeilen 'fuck USA Government. fuck PoizonBOx contact:sysadmcn@yahoo.com.cn.' zu lesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Microsoft, Solar, Wurm, Sun
Quelle: www.theregister.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?