09.05.01 08:45 Uhr
 0
 

i:FAO kauft Schweizer Software-Schmiede

Die i:FAO AG hat die Iconomic Systems SA vollständig erworben, welche komplett in die i:FAO integriert wird. Der Erwerb erfolgte in i:FAO- Aktien, die bestimmten Haltefristen unterliegen.

Iconomic Systems SA wurde in 1997 von Forschern des Swiss Federal Institute of Technology, Lausanne (EPFL) gegründet. Die Iconomic Technologie wird das neue 'reality' User-Interface der i:FAO eProcurement Software cytric mit intuitiver Benutzerführung und der umfassenden Darstellung von Sonderpreisen (z.B. Firmenraten) zusammen mit allgemein verfügbaren Preisen.

Ab sofort wird i:FAO damit, auf der Basis von cytric, erstmals Software für Internet-Portale von Reise-Unternehmen und Luftfahrtgesellschaften zur Verfügung stellen. Der Gründer der Iconomic, Professor Boi Faltings, ist neuer Chief Scientist des i:FAO Konzerns.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Software
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?