09.05.01 07:21 Uhr
 43
 

Paul McCartney: "Ich hatte den besten Job in der Welt verloren"

Der Musiker gibt zu, was die
Auflösung der Band 'The Beatles'
tatsächlich für ihn bedeutete: 'Es war
solch ein Schock für mich. Ich war
nicht einfach arbeitslos, ich hatte den
besten Job in der Welt verloren.'


Demnächst wird die
TV-Dokumentation 'Wingspan' nicht
nur über die McCartney-Band Wings
berichten, sondern auch über
McCartneys Probleme erzählen.


WebReporter: ximaer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Welt, Job, Paul McCartney
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?