08.05.01 23:13 Uhr
 827
 

Big Brother Australien - Geschnittene Sexszenen stoßen auf Empörung

Am Montag zeigte der australische Big Brother Ableger eine Spezialsendung mit herausgeschnittenen Szenen. Die Folge, die bereits um 21.30 Uhr lief, zeigte jede Menge Nacktheit, Sex, Diskussionen über Gruppensex und sogar Fesselspiele.

Der erhoffte Quotenhit stieß zu großen Teilen auf Empörung. Anrufer eines Talkradios beschwerten sich:
Einer bemerkte, wie degeneriert die Jugend ist, wenn sie nur an das eine denkt. Eine andere Hörerin beklagte, daß ihr Sohn die Folge gesehen habe.

Die Sendung war in den australischen Zeitungen mit dem Vermerk 'nur für Erwachsene' angekündigt worden.
In 'Down Under' wird Big Brother täglich bereits um 18.30 Uhr ausgestrahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Australien, Big Brother, Empörung
Quelle: ontv.nzoom.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?