08.05.01 22:35 Uhr
 5
 

Cisco schlägt Erwartungen um einen Cent

Der amerikanische Netzwerkausstatter Cisco Systems meldete soeben seine Ergebnisse für das abgelaufene Quartal.

Während Analysten allgemein einen Quartalsgewinn von 2 Cents je Aktie bei Umsätzen von 4,709 Milliarden Dollar erwarteten, meldete das Unternehmen einen Gewinn exklusive Abschreibungen von 3 Cents je Aktie oder 230 Millionen Dollar. Die Umsätze lagen bei 4,73 Milliarden Dollar nach 4,93 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal. Vor einer Gewinnwarnung Mitte April hatten Analysten einen Gewinn von 8 Cents je Aktie und einen Umsatz von 5,95 Milliarden Dollar prognostiziert.

Einen Ausblick auf das kommende Quartal will Cisco zu einem späteren Zeitpunkt geben. Für das vierte Quartal gab Cisco jedoch noch Mitte April bekannt, mit gleichbleibenden Umsatzzahlen im Vergleich zum dritten Quartal zu rechen. Eventuell stehe sogar ein Rückgang von bis zu 10 Prozent ins Haus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung, Cent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?