08.05.01 21:46 Uhr
 6
 

Neuer Vertrag für AOL Time Warner

Die AOL Time Warner Inc. hat mit der High Speed Access Corp. einen Vertrag über die Kabelverbindungen des Medienunternehmens abgeschlossen. Dieser Schritt bringt AOL Time Warner einen Schritt weiter im Bestreben, die Bedingungen der US-Regulierungsbehörden zu erfüllen. Diese wurden bei der Fusion im letzten Jahr an die Genehmigung geknüpft.

Ähnliche Verträge wurden auch schon mit anderen Internet Service Providern (ISP) wie EarthLink Inc. und Juno Online Services Inc. abgeschlossen. Bevor der Konzern die eigenen Services anbieten durfte, mußte mit EarthLink ein Vertrag abgeschlossen werden. Danach, innerhalb von 90 Tagen, Verträge mit zwei anderen ISPs.

Die AOL Time Warner-Aktien verloren heute 0,48%. High Speed Access hingegen konnte fast 40% zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neuer, Vertrag, Warner
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten
Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten
Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?