08.05.01 21:11 Uhr
 10
 

Hamburger SV: Butt will Leisten-Operation vorziehen

Torwart Hans-Jörg Butt geht vor seinem Abschied vom Hamburger SV auf Konfrontationskurs.Gegen den Willen seines Arbeitgebers,bei dem der 26-Jährige bis zu seinem Wechsel am 1. Juli zum Liga-Rivalen Bayer Leverkusen unter Vertrag steht,will sich der Keeper bereits am Donnerstag an der Leiste operieren lassen.


Während Butt den Eingriff sofort vornehmen lassen will und damit dem HSV für die beiden letzten Saisonspiele nicht mehr zur Verfügung stehen würde, besteht der Klub auf eine Verschiebung.

Der Torhüter leidet seit einem halben Jahr unter Problemen an der Leiste. Trainer Frank Pagelsdorf befürchtet sogar, dass sich Butt auf Kosten des HSV für seinen neuen Arbeitgeber fit machen wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hessebubche
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Hamburger SV, Operation
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson
Fußball/Hamburger SV: Rekord-Ablösesumme für Filip Kostic kein Problem



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson
Fußball/Hamburger SV: Rekord-Ablösesumme für Filip Kostic kein Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?